#1 Aufgebraucht

Hallihallöchen 🙂Downloads

Auf meinem Schminktisch landen jeden Monat eine ganze Menge an neuen Produkten und wenn sie leer sind, sammel ich sie immer, sodass ich hier alle paar Wochen mal ein paar vorstellen kann, die ich euch unbedingt zeigen will.

Diesen Monat sind es folgende Sachen

IMG_2923

Die Nivea „In- Dusch“ Bodylotion 250 ml für 2,55€

Das Nivea „Tägliches Wasch –  Peeling“ 150 ml für 3,25€

Das Venus „Sea Salt Body Scrub“ 50ml für 1,99€

Die Chanel „Hydra Beauty Creme“ 50g für 64.95€

Das Kneipp „Mandelblütenöl Hautzart“ 100ml für 5,99€

Das Lush „Sunnyside“ Schaumbad 150g für 6,95€

Das Lush „Popcorn Lip Scrub“ 25ml für 9.99€

Die Lush „Boom! Toothtabs“ 50g für 9.95€

1. Die In-Dusch Bodylotion ist ganz klar für mich die Erfindung des Jahres. Ich bin eine absolute Frostbeule und friere immer sehr, wenn ich aus der Dusche komme. Eincremen kommt daher für mich meist nur im Sommer in Frage und da gerade im Winter die Haut auch Pflege braucht, kommt mir diese Duschcreme natürlich sehr gelegen. Die Textur ist ganz normal, wie eine Bodylotion halt ist und mit dem unvergleichlichen Niveaduft. Auch in punkto Pflege steht diese Variante dem Original in Nichts nach. Sie pflegt die Haut butterweich und das auch noch stunden nach dem eincremen. Der Preis ist in Ordnung, man kommt relativ lange damit hin und das nächste mal würde ich auch nur noch die 400 ml nehmen, da es ja dann günstiger ist.

 IMG_2929

2. Das tägliche Wasch-Peeling ist für mich ebenfalls unverzichtbar geworden. Ich bin ein Morgenduscher und verlege die Gesichtspflege ebenfalls auf die Dusche, da es dort warm ist und ich dann alles schon geschafft habe. Das Peeling ist sehr sanft und hilft, die schnelle Talgbildung etwas vorzubeugen. Gerade, wer Probleme in der T-Zone hat, kann dieses Produkt einem Abhilfe schaffen, da es den ganzen Dreck der Nacht herunterputzt und für ein gesundes Strahlen am Morgen sorgt.

3. Das Körperpeeling von Venus sorgt am Morgen ebenfalls für den Frischekick. Es riecht köstlich nach Zitronen und anderen Früchten. Ist aber dennoch super Frisch und erinnert an einen Tag am Strand. Zudem schrubbt es alles ab, was nicht mehr an Hautzellen lebt und hinterlässt eine himmlisch geschmeidige Haut. Werde es mir in groß ebenfalls zulegen, aber erst wenn Glamour Shopping Week ist 🙂 Dann gibt es bei Douglas wieder Prozente!

4. Die Chaneltagespflege steht ebenfalls auf meiner Liste für die Shopping Week. Ich hatte vorher mal die Hydra Zen von Lancome und war davon total begeistert jedoch bislang noch zu geizig 55€ für eine Tagespflege zu zahlen. Immerhin bin ich erst 20, wie soll das denn in ein paar Jahren aussehen? 😀 Aber diese Creme habe ich in Berlin im Chanelstore zu meinem Makeup dazu bekommen und war so begeistert. Sie pflegt die Haut wunderbar geschmeidig, sodass man eigentlich gar keine Base mehr braucht. Zur Zeit benutze ich die Blanc von Chanel, die auch knapp 50€ kostet. Wenn ich die weglasse, kann ich mir in der Shopping Week auch guten Gewissens diese Tagespflege zulegen.

IMG_2927

5. Das Schaumbad von Kneipp pflegt die Haut super zart. Ich liebe es, im Winter baden zu gehen und dieser Badezusatz duftet sehr frisch und macht die Haut so weich, dass man sich eine Bodylotion sparen kann.

IMG_2928

6. Die ganzen Lushprodukte sind das Resultat einer herbstlichen Shoppingtour im Centro Oberhausen, da dort der nächstgelegene Lushstore ist. Das Schaumbad Sunnyside ist ein großes Ei, welches mit Gold und Glitzerpartikeln überseht ist. Es riecht etwas nach Winter, nach Blumen und Gemütlichkeit. Das ganze Wasser glitzert, wenn man etwas davon hineinbröselt. Das ganze Stück reicht für ca 4 Vollbäder, sodass es insgesamt sogar viel günstiger ist, als die typischen Badebomben.

IMG_2924IMG_2925

Das Lippenpeeling ist für mich bereits zur Routine geworden, da ich geschmeidige Lippen haben muss, bevor ich Farbe auftrage. Ansonsten würden meine Lippen immer ganz komisch aussehen, da sie relativ dünn sind. Das Peeling duftet nach Karamell und Popcorn und schmeckt nach salzigen Zucker. Es entfernt alle Hautfetzen und sorgt für super geschmeidige Lippen.

Die Toothtabs sind leider nur auf der Liste, weil ich euch ans Herz legen möchte, sich erstmal ein paar zum Test mitgeben zu lassen. Die, die ich jetzt hatte haben furchtbar ekelhaft geschmeckt und das Gefühl im Mund ist ebenfalls alles andere als angenehm, wenn man eine zartfließende Zahncreme gewohnt ist.

So, das wars dann auch erstmal wieder. Die nächsten Produkte kommen bestimmt 🙂

Binksblog

2 Comments

  1. Spannende Artikel bei, wobei mir die Chanel Tagespflege wirklich zu teuer wäre 🙂
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

  2. Und wieder ist Platz im Schrank? ^^
    Ich liebe solche Post und du hast interessante Produkte leer bekommen.
    Das Popcorn lip scrub klingt interessant….

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *